Galerie

Kunsthausführung vom 14. September 2021

Die Herbstführung im Kunsthaus, in der viel beachteten Ausstellung «Schweizer Skulptur seit 1945», begann bei schönstem Herbstswetter im Park des Kunsthauses. Die Kunstvermittlerin Cynthia Luginbühl bereichert diese Veranstaltungen mit viel Herzblut, Freude und Wissen schon seit 10 Jahren. Dies wurde von der Stellenleiterin der Aargauer Sehhilfe, Monika Frei, herzlich verdankt und als Überraschung wurde Cynthia ein Rückblick der vergangenen Jahre in Form eines Fotoalbums überreicht.

An der wie immer spannenden Führung erfuhren die Teilnehmenden unter Anderem den Unterschied zwischen einer «Skulptur» und einer «Plastik», erhielten Informationen über die verschiedensten Materialien und die Entstehung von Skulpturen bzw. Plastiken. Schwergewichte aus Leichtmetall, Kupfer oder Beton durften im Park betastet werden und vermittelten so einen Eindruck über die Beschaffenheit und Form der Figuren. Im Innern des Museums stellte uns Cynthia eine Auswahl von zum Teil beweglichen Kunstwerken von bekannten Schweizer Künstlern vor wie z.B. Jean Tinguely, Markus Raetz oder Bernhard Luginbühl.

Beim anschliessenden gemütlichen Teil bei Kaffee und Kuchen im Atelier konnten die Eindrücke verarbeitet und untereinander ausgetauscht werden.

pinsel-malenschwarz.png