Rehabilitation 

Möchten Sie erfahren, welche Möglichkeiten Sie selber haben, die Folgen einer Sehbehinderung zu mildern?

Damit blinde und sehbehinderte Menschen weiter erwerbstätig oder in ihrem bisherigen Aufgabenbereich (z.B. als Hausfrau oder Hausmann) tätig bleiben können, stehen ihnen zahlreiche Hilfsmittel zur Verfügung. Hilfsmittel tragen auch dazu bei, den privaten Alltag möglichst selbstständig und unabhängig zu bewältigen. Dazu gehören insbesondere Hilfsmittel für die Kommunikation und Mobilität.

Für die Auswahl und Schulung geeigneter Hilfsmittel stehen Betroffenen spezialisierte Rehabilitationsfachkräfte zur Verfügung.

 

Die Aargauer Sehhilfe bietet Rehabilitation in Low Vision sowie Orientierung und Mobilität (O+M) an. In Kooperation mit externen Partnern bestehen zusätzliche Angebote für die folgenden Rehabilitationsbereiche:

  • lebenspraktische Fähigkeiten (LPF)

  • Punktschrift

  • Informatik

     

Bitte kontaktieren Sie uns.

Barbara Casanova

Telefon 062 836 60 20

E-Mail barbara.casanova@aargauer-sehhilfe.ch

pinsel-malenweiss.png

Aargauer Sehhilfe
Metzgergasse 8
5000 Aarau

Telefon 062 836 60 20
Fax 062 836 60 21
E-Mail info@aargauer-sehhilfe.ch

 

 

 

 

Telefonzeiten Hauptnummer:
Montag, Dienstag und Donnerstag 

8.30 - 11.30 Uhr und13.30 - 16.30 Uhr

aargauer sehhilfe LOGO weiss.png